DIY Medaillenhalter – Die ultimative Bauanleitung

*Affiliate-Links (Wenn Du über diese Links etwas bestellst, bekommen wir eine kleine Provision) Mehr Infos
Du kennst als langjährige Athletin oder als langjähriger Athlet sicher das Problem: Du kommst vom letzten Wettkampf, willst die Medaille aufhängen und merkst, dass Du Dir dringend einen DIY Medaillenhalter basteln musst!

Zugegeben wird einem meist früher klar, dass die aktuelle Medaillenhalterung so langsam voll wird und es Zeit für eine neue wird.

Natürlich kann man die bei vielen großen Veranstaltungen auch kaufen.

Aber nicht immer sind diese auch so praktisch, wie man sich das wünscht.

Zum Beispiel ist es oft schwer, die Medaillen an Halterungen aufzuhängen, die zu nah an der Wand befestigt sind.

Oder sie sind schlicht zu kurz bzw. zu klein für die Menge an Medaillen, die du dir schon erkämpft hast.

Genau aus diesen Gründen haben wir uns einen eigenen DIY Medaillenhalter gebaut.

Die Anleitung dazu haben wir Dir hier zusammengefasst

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Anleitung DIY Medaillenhalter

Erst einmal musst Du Dir die nötigen Bauteile besorgen.

So brauchst Du für einen DIY Medaillenhalter:

Einen Holzstab mit einer Dicke von 2,5 bis 3 cm und einer Länge von 75 cm.

Zwei Lederriemen ca. 10 cm lang. Wir haben uns einen Längeren (den folgenden) gekauft und dann zugeschnitten.

Auroris - Lederband flach schwarz Breite wählbar 3/4/5/8/10/15/20/25/30/35/40 mm (Breite 20mm / Länge 1m)
  • Flaches Echtlederband
  • Querschnitt: rechteckig
  • Breite: ca. 3 mm, Dicke: ca. 2-2,5 mm
  • Länge: 1 Meter
  • Farbe: schwarz

Letzte Aktualisierung am 16.05.2024 / Affiliate Links (wenn Du hierüber bestellst, bekommen wir eine kleine Provision, ohne Zusatzkosten für Dich) / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Natürlich kannst Du auch was Vergleichbares aus anderem Material kaufen.

Außerdem benötigst Du noch zwei Nägel.

Folgendes Werkzeug ist für den Bau zu empfehlen:

Mission Triathlon Angebote

*Affiliate-Links – Du bekommst ein gutes Angebot von uns empfohlen - natürlich ohne Zusatzkosten für Dich - und wir erhalten eine kleine Provision wenn Du kaufst. Damit finanziere Du Mission Triathlon ein bisschen mit. Mehr Infos, wie Du uns unterstützen kannst, findest Du auch hier.

Hinweis: All unsere Empfehlungen wurden sorgfältig ausgewählt, erarbeitet und geprüft. Sie richten sich an gesunde Erwachsene, die keine (Vor)Erkrankungen aufweisen. Keiner unserer Artikel kann oder soll Ersatz für kompetenten medizinischen Rat bieten. Bevor Du mit dem Training beginnst, konsultiere bitte einen Arzt und lass Dich durchchecken.


Mission Triathlon Podcast
Avatar for Schorsch
Über Schorsch

Von der Couch-Potato zum Ironman. Das ist Schorschs Geschichte, der nun schon über Jahre Trainer, Co-Founder, Redakteur und Buchautor hier bei Mission Triathlon ist. Er beschäftigt sich seit 2013 mit allen Themen rund um Triathlon und Fitness. Seit über 20 Jahren sportlich aktiv hilft er heute anderen dabei, ihre Ziele im Sport zu erreichen.

2 Gedanken zu „DIY Medaillenhalter – Die ultimative Bauanleitung“

  1. Hallo Schorsch,

    Genau danach habe ich gesucht. Die ganzen 0815-Medaillenhalter finde ich irgendwie „schwierig“ und deine Idee ist super! Sieht klasse aus. Danke für die Anleitung!

    Gruss,
    Sven

    Antworten

Schreibe einen Kommentar