Mission Weekend 25.11. - 28.11. - 20 % auf alles (auch T2bA) - CODE: TRI2022
Für Coachings schreib uns bitte an! Mehr Infos HIER

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis

*Affiliate-Links (Wenn Du über diese Links etwas bestellst, bekommen wir eine kleine Provision) Mehr Infos

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch sind nicht nur bei Fitnessfreaks ein beliebtes Essen. Schnell gemacht und mit Käse garniert sind sie sogar ein Essen, bei dem viele Kinder sich nicht am Gemüse stören.

Aber besonders für uns Sportler bieten gefüllte Paprika noch mehr Vorteile.

Zum einen ist auch für uns von Vorteil, dass es sie die Portion Gemüse ganz unscheinbar gleich mit liefern.

Zum anderen bieten sie sich aber auch ideal als Essen für unterwegs an.

Leicht verpackt und in Kombination mit Reis sind gefüllte Paprika relativ gut zu transportieren und somit eines der besten Meal Prep Rezepte, die es gibt.

Gefüllte Paprika mit Reis

Rezept

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 4
Autor Lotta & Schorsch

Zutaten

  • 600 g Hackfleisch - gemischt
  • 300 g Reis - wenn möglich Wildreis
  • 4 Paprika rot
  • 100 g Käse
  • 50 g Zwiebeln
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Curry
  • etwas Butter

Anleitung

  • Als erstes die Paprika waschen, den Deckel sowie die Kerne entfernen.
  • Den Deckel und die Zwiebel schneidest Du anschließend klein und brätst sie mit etwas Butter in einer Pfanne an.
  • Danach gibst Du sie mit dem Hackfleisch und dem Ei zusammen in eine große Schüssel und würzt das Fleisch mit den Gewürzen.
  • Anschließend füllst Du die Mischung mit dem Käse in die Paprika. Du kannst den Käse entweder in die Paprika mischen oder aber auch oben drauf streuen. (Den Käse aber erst in den letzten 10 Minuten im Ofen auf die Paprika streuen)
  • Nun kommen die Paprika mit Backpapier auf einem Backblech für 30 Minuten bei 170 Grad in den vorgeheizten Ofen.
  • Solange die Paprika im Ofen sind, kannst Du den Reis kochen. Für 600g Reis nimmst Du mindestens 1,2 l Wasser.
Drucken
Charlottes Finest BIO Burger- und Hackfleisch Gewürzmischung / Gewürzzubereitung 250g
  • Charlottes Finest BIO-Burger (Frikadellen, Buletten, Fleischpflanzerl) oder Hackfleisch ( Mett bzw....
  • Premium Qualität - Diese Gewürzzubereitung eignet sich besonders zur Herstellung von Hamburgern,...
  • Die Mischung eignet sich auch für Hackbraten (als Hackgewürz) oder Aufläufe.
  • Im wiederverschließbaren, aluminiumfreien Aromabeutel verpackt! Ohne Zusatz von...
  • Zutaten: Paprika*, Salz, Pfeffer*, Roh-Rohrzucker*, Zwiebeln*, Knoblauch*, SENF*, Majoran* - * Bio:...

Letzte Aktualisierung am 26.11.2022 / Affiliate Links (wenn Du hierüber bestellst, bekommen wir eine kleine Provision, ohne Zusatzkosten für Dich) / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Falls Dir das Gericht so zu trocken sein sollte, empfehlen wir Dir eine selbstgemachte Salsa.

Die Nährwerte pro Portion

Kalorien: 747 Kcal
Kohlenhydrate: 61g
Fett: 33g
Protein: 44g

Mehr Rezepte findest Du auch in unserer Rezeptesammlung.

Mission Triathlon Coaching

*Affiliate-Links – Du bekommst ein gutes Angebot von uns empfohlen - natürlich ohne Zusatzkosten für Dich - und wir erhalten eine kleine Provision wenn Du kaufst. Damit finanziere Du Mission Triathlon ein bisschen mit. Mehr Infos, wie Du uns unterstützen kannst, findest Du auch hier.

Hinweis: All unsere Empfehlungen wurden sorgfältig ausgewählt, erarbeitet und geprüft. Sie richten sich an gesunde Erwachsene, die keine (Vor)Erkrankungen aufweisen. Keiner unserer Artikel kann oder soll Ersatz für kompetenten medizinischen Rat bieten. Bevor Du mit dem Training beginnst, konsultiere bitte einen Arzt und lass Dich durchchecken.


Triathlon Podcast
Avatar for Schorsch
Über Schorsch

Von der Couch-Potato zum Ironman. Das ist Schorschs Geschichte, der nun schon über Jahre Trainer, Co-Founder, Redakteur und Buchautor hier bei Mission Triathlon ist. Er beschäftigt sich seit 2013 mit allen Themen rund um Triathlon und Fitness. Seit über 20 Jahren sportlich aktiv hilft er heute anderen dabei, ihre Ziele im Sport zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung