Mission Weekend 25.11. - 28.11. - 20 % auf alles (auch T2bA) - CODE: TRI2022
Für Coachings schreib uns bitte an! Mehr Infos HIER

Selbst gemachtes Knäckebrot – Aus Vollkorn und mit Kernen

*Affiliate-Links (Wenn Du über diese Links etwas bestellst, bekommen wir eine kleine Provision) Mehr Infos

Nach einigen Brotrezepten haben wir uns endlich an einem selbst gemachten Vollkornknäckebrot versucht.

Und damit liegen wir voll im Trend.

Denn seitdem es kaum noch „echte Bäcker“, sondern fast nur noch Backshops und -ketten mit meist undurchsichtigen Backmethoden gibt, fangen wieder mehr Menschen damit an, ihr Brot selbst zu backen.

Besonders ist das bei uns Sportlern bzw. Triathleten der Fall, die – mehr noch als andere Menschen – Wert auf eine gute Ernährung legen.

Dabei kommt es eben für Ernährungsbewusste auch auf die Art und Qualität der Zutaten an.

Wenn Du schon länger bei uns liest, kennst Du ja vielleicht unser Fitness Vollkornbrot mit Nüssen, das wir nun schon seit längerer Zeit regelmäßig backen.

Selbst gemachtes Vollkornknäckebrot it is

Nun wollten wir aber zur Abwechslung mal etwas mit Biss und haben uns kurzerhand für einen Versuch mit Knäckebrot entschieden.

Das aus Schweden kommende Brot hat nämlich nicht nur die Eigenschaft, dass es schön knusprig ist.

Durch das Backen mit sehr hohen Temperaturen wird das Knäckebrot sehr trocken und damit länger haltbar.

Ein großer Vorteil, wenn man nur ein kleines Gefrierfach hat, aber dennoch nicht auf sein eigenes Brot verzichten möchte.

Vollkornknäckebrot selbst gemacht

Rezept – Knäckebrot mit Vollkorn und Kernen

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 28

Zutaten

  • 250 g Roggenvollkornmehl
  • 250 g Sojaflocken
  • 100 g Sesam
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Kürbiskerne
  • 20 g Leinsamen
  • 1 TL Salz
  • 6 EL Olivenöl
  • 375 ml Wasser

Anleitung

  • Als erstes mischst Du alle Zutaten in einer großen Schüssel und knetest den Teig mit einem Rührgerät oder einer Teigknetmaschine.
  • Dann teilst Du den Teig in zwei Hälften und gibst die eine Hälfte auf ein ausgebreitetes Backpapier.
  • Nun drückst Du den Teig möglichst flach.
  • Anschließend legst Du ein zweites Backpapier darüber und rollst den Teig noch mit einem Nudelholz aus. Er sollte allerdings nicht zu dünn werden (ca. 1 cm).
  • Dasselbe machst Du mit der zweiten Hälfte des Teigs und legst dann beide je auf ein Backbleck.
  • Wenn der Teig auf dem Blech verteilt ist, kannst Du noch die Form der Vollkornbrot-Scheiben hineinritzen. So lässt sich das Brot später besser schneiden.
  • Die Bleche kommen dann bei 225 Grad Umluft für 5 Minuten in den vorgeheizten Ofen.
  • Nach 5 Minuten den Ofen auf 175 Grad runterdrehen und weitere 15-20 Minuten backen.
  • Anschließend musst Du das Knäckebrot nur noch schneiden und abkühlen lassen.
Drucken
Mepal omnia Knäckebrotdose Stora weiß – Transparent und passend für eine Packung Knäckebrot, SAN/TPE, 9 x 12.8 cm
  • Knäckebrotdose Stora in der Farbe weiß/transparent.
  • Der weiße Dichtungsring sorgt für einen luftdichten Verschluss der Vorratsdose, die sich ideal zur...
  • Die Knäckebrotdose ist transparent und ermöglicht damit einen direkten Blick auf Inhalt und Menge.
  • Die Knäckebrotdose mit Deckel ist eine hochwertige Ergänzung der Vorratsdosen und passt sich dank...
  • Inhalt: 1600 ml. Länge: 217 mm, Breite: 90 mm, Höhe: 128 mm.

Letzte Aktualisierung am 26.11.2022 / Affiliate Links (wenn Du hierüber bestellst, bekommen wir eine kleine Provision, ohne Zusatzkosten für Dich) / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Nährwerte pro Scheibe

Kalorien: 135 Kcal
Kohlenhydrate: 6,4g
Fett: 8,7g
Protein: 6,4g

Mission Triathlon Coaching

*Affiliate-Links – Du bekommst ein gutes Angebot von uns empfohlen - natürlich ohne Zusatzkosten für Dich - und wir erhalten eine kleine Provision wenn Du kaufst. Damit finanziere Du Mission Triathlon ein bisschen mit. Mehr Infos, wie Du uns unterstützen kannst, findest Du auch hier.

Hinweis: All unsere Empfehlungen wurden sorgfältig ausgewählt, erarbeitet und geprüft. Sie richten sich an gesunde Erwachsene, die keine (Vor)Erkrankungen aufweisen. Keiner unserer Artikel kann oder soll Ersatz für kompetenten medizinischen Rat bieten. Bevor Du mit dem Training beginnst, konsultiere bitte einen Arzt und lass Dich durchchecken.


Triathlon Podcast
Avatar for Schorsch
Über Schorsch

Von der Couch-Potato zum Ironman. Das ist Schorschs Geschichte, der nun schon über Jahre Trainer, Co-Founder, Redakteur und Buchautor hier bei Mission Triathlon ist. Er beschäftigt sich seit 2013 mit allen Themen rund um Triathlon und Fitness. Seit über 20 Jahren sportlich aktiv hilft er heute anderen dabei, ihre Ziele im Sport zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung