Trainingstalk mit Doppelolympiasiegerin Britta Steffen Teil 2 – MTP Folge #026

*Affiliate-Links (Wenn Du über diese Links etwas bestellst, bekommen wir eine kleine Provision) Mehr Infos

In Folge 26 hörst Du den zweiten Teil des Interviews mit Britta Steffen.

Du hast im ersten Teil viel über das Seepferdchen, die Sportschule und erste Olympiaerfahrungen gehört.

Welche Rolle der mentale Aspekt bei Britta gespielt hat, welche Tipps sie fürs Schwimmtraining hat und was ihre Erfahrungen mit dem Triathlon sind, erfährst Du nun in dieser Folge.

Viel Spaß beim Zuhören. 

Podcast hier abonnieren:


Brittas Seite und damit die Möglichkeit zu einem exzellenten Schwimmtraining findest Du HIER.

Brittas Instagram-Account findest Du HIER.

Und HIER findest Du mehr über Brittas Arbeit.

Britta Steffen und der Weg zum Erfolg

In der ersten Folge dieses Interviews haben wir uns Britta Steffens Jugend gewidmet, in der die Grundsteine für den späteren Erfolg gelegt wurden.

Erste Erfahrungen auf der internationalen Bühne konnte sie dort ebenso sammeln – wie auch einige abschreckende Beispiele beobachten.

Nach zwei mehr oder weniger erfolglosen Teilnahmen an olympischen Spielen wandte sind Britta Steffen vorerst desillusioniert vom Leistungssport ab und dem Studium zu.

Von befreundeten Schwimmerinnen und Schwimmern ließ sie überzeugen, das Handtuch nicht gleich zu werfen, sondern es noch einmal mithilfe einer Mentaltrainerin zu versuchen.

Was ursprünglich nur ein Versuch war, Orientierung im eigenen Leben zu finden, entpuppte sich als beste Entscheidung ihrer sportlichen Karriere.

Denn mithilfe des Mentaltrainings konnte Britta Steffen viele Hürden aus dem Weg räumen, die bis dahin Erfolge verhindert hatten.

Auf diese Episode folgte eine Reihe von Siegen, Medaillen und Weltrekorden.

Wie Britta heute darüber denkt und wie es sportlich heute bei ihr aussieht, darüber haben wir im Podcastinterview mit ihr gesprochen.

In den folgenden Shownotes haben wir vermerkt, an welche Stelle im Podcastinterview wir welches Thema angeschnitten haben.

Shownotes

  • Die Bedeutung von mentalem Training im Sport und der Kampf gegen Versagensängste [00:40]
  •  Der Wiedereinstieg in den Leistungssport und grundlegende Veränderungen [05:50]
    • die neue Art des Krafttrainings [11:25]
    • das neue Athletin-Trainer-Verhältnis und Änderungen im Trainingsplan [16:05]
    • der ideale Körper der Schwimmerin [21:18]
    • das Netzwerk von Unterstützern und das Verschenken von Medaillen [25:10]
  • der Durchbruch beim der EM 2006 [27:15]
  • Der schönste Tag des Lebens bei den Olympischen Spiele in Peking 2008 [30:15]
    • positive Selbstgespräche und der Umgang mit Schmerz [30:50]
    • die Bedeutung von Gold im Wandel der Zeit [34:00]
    • Dankbarkeit für das Team und die erreichte Leistung [35:50]
  • Druck und Motivationsstrategien während der sportlichen Karriere [38:35]
  • Die Bedeutung von Talent und Disziplin [43:40]
  • Das Potential als Ausdauerathletin [45:18]
  • Erfahrungen beim Allgäu Triathlon 2022 [47:30]
  • Angst vor dem Freiwasser [50:40]
  • Tipps für Triathleten, die nicht vom Schwimmen kommen/erst im Erwachsenenalter eingestiegen sind [52:05]
  • Fragen aus dem Mission Triathlon Racing Team [56:55]
    • das Problem mit der beschlagenen Schwimmbrille
    • Freiwassertraining
    • Übungen fürs Ganzkörpertraining
  • kurze Frage, kurze Antwort [01:02:50]
  • Angebot, bei Britta Steffen ein Schwimmtraining zu buchen [01:06:20]
  • Coaching-Business/Laufbahnberatung

Wenn Dir dieses Interview gefallen hat, kannst Du uns in den Kommentaren Dein Feedback schicken.

Wir freuen uns außerdem, wenn Du unseren Podcast abonnierst, uns eine gute Bewertung gibst oder uns anderweitig unterstützt.

Angebote

*Affiliate-Links – Du bekommst ein gutes Angebot von uns empfohlen - natürlich ohne Zusatzkosten für Dich - und wir erhalten eine kleine Provision wenn Du kaufst. Damit finanziere Du Mission Triathlon ein bisschen mit. Mehr Infos, wie Du uns unterstützen kannst, findest Du auch hier.

Hinweis: All unsere Empfehlungen wurden sorgfältig ausgewählt, erarbeitet und geprüft. Sie richten sich an gesunde Erwachsene, die keine (Vor)Erkrankungen aufweisen. Keiner unserer Artikel kann oder soll Ersatz für kompetenten medizinischen Rat bieten. Bevor Du mit dem Training beginnst, konsultiere bitte einen Arzt und lass Dich durchchecken.


Triathlon Podcast
Avatar for Schorsch
Über Schorsch

Von der Couch-Potato zum Ironman. Das ist Schorschs Geschichte, der nun schon über Jahre Trainer, Co-Founder, Redakteur und Buchautor hier bei Mission Triathlon ist. Er beschäftigt sich seit 2013 mit allen Themen rund um Triathlon und Fitness. Seit über 20 Jahren sportlich aktiv hilft er heute anderen dabei, ihre Ziele im Sport zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar